Kulturschmiede Nieder-Olm

Eine Initiative der Stadt Nieder-Olm –
mit Freundlicher Unterstützung von EWR
Kulturschmiede Nieder-Olm, Alte Landstraße, 55268 Nieder-Olm
Telefon: (06136) 69-216 E-Mail: stadt[at]nieder-olm.de

Ausstellungen

Einladung Schmitz

In Between – Invisyllabes
Videoprojektion auf bewegte Plastik

Claudia Schmitz
Einladung Schultz

Softt'rieb'
Material vs Malerei

Christian Schultz
Einladung Reiss

shifted // Fotografie und Installation

Grit Reiss
Einladung Oh-Mock

Hither and Tither – Sprünge zwischen den Welten // Video- und Papierarbeiten

Sarah Oh-Mock
Einladong Krell

Wo ich stehe ist der Mittelpunkt der Welt

Susanne Krell
Einladung Janata

Knoblauch und Honig

Michèle Janata
Einladung Piejko

Löchriges Gewebe // Malerei

Bastian Piejko
Einladung Glajcar

Papier ist für die Ewigkeit // Installation

Angela Glajcar
Einladung Schroth

Fluchten

Thomas Schroth
Einladung Golovchenko

angekommen – eingelebt!?
Menschen in Rheinhessen

Kirill Glovchenko
Einladung Jaensch

Die Sprachen des Himmels
ZONTA-Kunstpreis 2016

Nikola Jaensch

Künstler // Künstlerinnen

Willkommen bei der Kulturschmiede JUNGE KUNST

Seit über 20 Jahren organisieren wir in der ehemaligen Alten Schmiede Wettig in Nieder-Olm (bei Mainz) Kunstausstellungen, zeigen Performances, bieten Workshops an. Wir ermöglichen jungen Künstlern*innen aus der Region, aber auch aus ganz Deutschland, ihre Arbeiten an drei Wochenenden zu präsentieren – von Malerei, Skulptur, Video-Installation über Grafik, Objekte, Zeichnung und Fotografie. Das Spektrum ist breit! 2019 haben wir eine kreative Pause eingelegt und starten 2020 wieder mit der Ausstellung der diesjährigen ZONTA Mainz Kunstpreisträgerin Judith Röder. Der Preis wird zum 12. Mal vergeben.

Künstler und Künstlerinnen der Kulturschmiede

Die Kulturschmiede JUNGE KUNST ist überregional als Ausstellungsort geschätzt und bekannt. Die Schmiede hat schon viele spannende Ausstellungen gesehen. Folgende Künstlerinnen und Künstler haben in der Schmiede ausgestellt: Nicole Ahland, Martin Baumann, Barbara Böttcher, Thomas Brenner, Stefan Budian, Alexandra Deutsch, Susanne Dietz, Harry Erben, Petra Ernsperger, Anke Faust, Susann Gassen, Monika Geisbüsch, Juliane Gottwald, Angela Glajcar, Dorthe Goeden, Kirill Golovchenko, Christine Hach, Sabine Hampel, Martina Hahn, Verena Hahn, Vanessa Heyde, Elke Heydecke, Ekaterina Hiltmann, Nikola Jaensch, Michèle Janata, I.Helen Jilavu, Annika

Knapp, Isabell Köstler, Edith Kollath, Susanne Krell, Anne-Marie Kuprat, Frank Leske, Sieglinde Ludes, Pedi Matthies, Sarah Oh-Mock, Uwe Menz, Liesel Metten, Johannes Metten, Simon Metzger, Tobias Mohr, Bastian Piejko, Michael Pohl, Michael Rausch, Christian Reinmann, Grit Reiss, Dieter Renk, Elke Richert, Sylvia Richter-Kundel, Cornelia Rößler, Barbara Rumpf, Claudia Schmitz, Monika Schneider, Anne Katrin Schreiner, Peter Schreiner, Thomas Schroth, Christian Schultz, Paul Schuseil, Paula Sippel, Gerd Stegner, Katja Theinkom, Ute Thiel, Angela Tonner, Donald Unter Ecker, Katja von Puttkamer, Lisa M Weber, Bernd Weisbrod u.a.

See all works on Instagram!

Geschichte

Von der Schmiede zur Kulturschmiede

Die Kulturschmiede JUNGE KUNST in Nieder-Olm präsentiert ihre Ausstellungen an einem wahrhaft geschichtsträchtigen Ort – in der Scheune der "Alten Schmiede Wettig". Die Schmiedewerkstatt von 1776 befindet sich heute im Zustand der 1920er Jahre – mit originaler Einrichtung und Werkzeugen. Gegenüber in der Scheune finden das ganze Jahr kulturelle Veranstaltungen statt. Auch die Ausstellungen der Kulturschmiede JUNGE KUNST.

Ins Leben gerufen wurde diese Kunstinitiative vor genau 20 Jahren durch die Stadt Nieder-Olm und das hier vor Ort lebende Künstlerehepaar Liesel und Johannes Metten. Die Idee war es, junge Künstler*innen der Region zu unterstützen und ihnen eine professionelle Plattform für ihre Werke anzubieten. So ist es auch noch heute. Seitdem wird hier im stadtnahen Raum neue und anspruchsvolle Kunst präsentiert - geschätzt von Künstlern, Besuchern und Kunstinteressierten.


Eine Initiative für junge Künstler und Künstlerinnen

Die Kulturschmiede JUNGE KUNST in Nieder-Olm ist weit über die Region hinaus bekannt. Interessante Kooperationen bestehen mit der Kunsthochschule Mainz und dem Institut für Künstlerische Keramik und Glas der Hochschule Koblenz. Für viele Künstler ist eine Ausstellung in den architektonisch anspruchsvollen Räumen der Kulturschmiede zu einem Sprungbrett in renommierte Galerien und Ausstellungshäuser größerer Städte geworden. Auch der Mainzer ZONTA Kunstpreis wird alle zwei Jahre in der kulturschmiede verliehen, die Arbeiten der Preisträgerinnen dort gezeigt. Auch darauf sind wir stolz!

Danke sagen wir allen Künstlern und Künstlerinnen, unserem Stadtbürgermeister Dirk Hasenfuss und dem Stadtbüro sowie unserem Sponsor EWR. Und natürlich allen Kunstinteressierten, die die Kulturschmiede JUNGE KUNST besuchen und offen sind für unser Programm zur zeitgenössischen Kunst.


Schmiede Wettig
Schmiede Wettig, Alte Landstraße, Nieder-Olm

Möchten Sie regelmäßige Informationen zu den Events?

Schreiben Sie uns – jetzt!

Sponsoren

Stadt Nieder-Olm

Stadt Nieder-Olm

Die Kulturschmiede Nieder-Olm
ist eine Initiative der Stadt Nieder-Olm
Gemeinsam mit der Stadt Nieder-Olm hat die Kulturschmiede Nieder-Olm als wichtigen Kulturstandort etabliert.
EWR

EWR

EWR Neue Energien GmbH
Dank der langjährigen Unterstützung von EWR als Permanent Sponsor kann die Kulturschmiede die junge Kunst fördern.
Peter E. Eckes

Peter E. Eckes

Social Sponsoring
Für besondere Projekte wird die Kulturschmiede vom KULTURFONDS Peter E. Eckes unterstützt.

Unser besonderer Dank gilt ...

  • Liesel Metten
    Liesel und Johannes Metten

    Wir danken dem Künstlerehepaar Liesel und Johannes Metten, die nicht nur das Nieder-Olmer Stadtbild durch ihre Plastiken prägen, sondern auch die Kulturschmiede JUNGE KUNST gegründet und zu ihrem Status als überregional geschätzten Ausstellungsort verholfen haben. Liesel Metten begleitete die Kulturschmiede JUNGE KUNST viele Jahre lang mit Elan und Tatendrang.
  • Ingeborg Brauburger // Paula Sippel
    Ingeborg Brauburger // Paula Sippel

    Als federführende Kuratorinnen bringen sich Ingeborg Brauburger und Paula Sippel seit Jahren in die Kulturschmiede ein.
  • Logo Zonta Mainz
    Zonta-Club Mainz

    Alle zwei Jahre wird der ZONTA Mainz Kunstpreis durch den ZONTA Club Mainz an eine Künstlerin vergeben. Die Ausstellung findet traditionell in der Schmiede statt und ist immer wieder ein gut besuchtes Event.

Events // Presse

Events

Performance mit Susanne Krell

Wann
November 2017
Wo
Schmiede Wettig, Nieder-Olm

»Ich sammle Spuren von Orten, von Gebäuden, Plätzen und Räumen. Ich sammle die Oberfläche und das, was unter ihr liegt, die Geschichte und die Geschichten, die Ideen und das Konzept eines Orts.«

Kinderworkshop mit Michèle Janata

Wann
September 2017
Wo
Schmiede Wettig, Nieder-Olm

Die Objekt- und Performance-Künstlerin Michèle Janata lud die Kinder ein, mit verschiedenen Materialien im Hof der Schmiede zu experimentieren.

Kinderworkshop mit Frank Leske

Wann
November 2014
Wo
Schmiede Wettig, Nieder-Olm

Der Holzbildhauer Frank Leske ermutigte die Kinder im Hof der Schmiede mit Hilfe von Akkuschrauber und Säge, experimentelle Holz-Objekte zu bauen. Vielen Dank an den toom-Baumarkt Nieder-Olm für das Sponsoring des Materials.

Kinderworkshop mit Lisa M Weber

Wann
November 2013
Wo
Schmiede Wettig, Nieder-Olm

Die Medienkünstlerin Lisa M. Weber bot zusammen mit Markus Walenzyk mehrere Workshops zum Thema „Stop Motion“ Film an. Außerdem entwarf und erstellte sie zusammen mit den Kindern Windobjekte in Anlehnung an einen Wetterhahn.

Presse

Künstliche Welten

Sarah Oh-Mock zeigt in der Schmiede Wettig "Hither and Tither" ...

Spiegelungen und Seelen-Chaos

Schmiede Wettig: Ukrainischer Fotograf Kirill Golovchenko potraitiert das Leben in seiner Heimat

Kontakt // Impressum

( * ) = Pflichtfelder

Impressum


Die Kulturschmiede JUNGE KUNST Nieder-Olm in der Schmiede Wettig ist eine Initiative der Stadt Nieder-Olm, Pariser Straße 110, 55268 Nieder-Olm, Tel. (06136) 96-216

Verantwortlich im Sinne des Gesetzes (§5 TMG): Dirk Hasenfuss, stadt(at)nieder-olm.de

Datenschutzhinweis: Alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten (vgl. §28 BDSG). Urheberrechtshinweise: Alle auf dieser Website veröffentlichten Beiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Jede vom Urheberrechtsgesetz nicht zugelassene Verwertung bedarf vorheriger schriftlicher Zustimmung der Anbieter. Fotokopien und Downloads dieser Website dürfen nur für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch hergestellt werden. Alle Rechte bleiben vorbehalten.
Unverbindlichkeit der Informationen: Für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der dargestellten Texte wird keine Gewähr übernommen. Darüber hinaus ist jegliche Haftung, insbesondere für eventuelle Schäden oder Konsequenzen, die durch die Nutzung der angebotenen Darstellung entstehen, ausgeschlossen.

[Datenschutzerklärung]

Karte